Vollverstärker

 

 

 

Mark Levinson N° 585.5 Neu  Vorführbereit.

 

Der neue N° 585 ist der beste Vollverstärker von Mark Levinson und tritt an, die Maßstäbe in seiner Klasse neu zu definieren.
Er wurde vom zwölfköpfigen Entwickler-Team im neuen Mark Levinson-Werk in Shelton im US-Bundesstaat Connecticut entwickelt.
Übergeordnetes Ziel bei der Konzeption des N° 585 ist die in jeder Hinsicht
bestmögliche Klangqualität.
Dieser Ausnahme-Vollverstärker besitzt alle Tugenden:
Volldiskreter, vom Eingang bis zum Ausgang DC-gekoppelter Aufbau, ein gewaltiges Netzteil 1.000 VA starkem, vollständig gekapseltem und vibrationsentkoppelt montiertem Transformator, mehr als 90.000 Mikrofarad Siebkapazität und eine ultrapräzise Lautstärkeeinstellung
mit über 600 extrem feinen Stufen, die vom Referenzvorverstärker Mark Levinson N° 52 abgeleitet wurde.
Mit 2 x 200 Watt an 8 Ohm sowie 2 x 350 Watt an 4 Ohm und unerschütterlicher Stabilität kann der N° 585 auch anspruchsvolle Lautsprecher mühelos treiben.
Ebenso bemerkenswert ist die außerordentliche Vielseitigkeit des N° 585,
denn neben symmetrischen und unsymmetrischen Analogeingängen besitzt er auch symmetrische, koaxiale und optische Digitaleingänge.
Für die Musikwiedergabe von einem Rechner verfügt er über einen USB-Anschluss, beherrscht hochauflösende Audiodatenströme bis 32 Bit / 192 kHz sowie Single-Speed und Double-Speed DSD. Alle digitalen Eingangssignale werden von einem ESS Sabre 32-Bit D/A-Wandler mit symmetrischer, volldiskreter Strom- Spannungs-Wandlung verarbeitet.
Für die bestmögliche Wiedergabe komprimierter Musikdateien ist der N° 585 mit dem neuartigen HARMAN Clari-fi Verfahren ausgestattet, welches ausgefeilte Techniken zur Signalkonditionierung zum Einsatz bringt und die Audioqualität nachvollziehbar verbessert.
Für alle Freunde der Plattenwiedergabe bietet Mark Levinson eine optionale, vorzüglich klingende Phonostufe, bei der Abschlussimpedanz und Kapazität im laufenden Betrieb bequem von der Frontplatte oder per Fernbedienung umgeschaltet werden können. Ein Feature, das dem Referenzvorverstärker N° 52 entstammt.
Dank der modularen Konzeption des N° 585 kann die Phonostufe auch jederzeit problemlos nachgerüstet werden.
Ein weiteres Highlight des N° 585 ist seine eingebaute Subwoofer-Frequenzweiche, mit deren Hilfe ein aktiver Subwoofer nahtlos in die Anlage integriert werden kann. Ideal für alle Kunden mit Kompakt-Lautsprechern und generell sinnvoll für optimale Tieftonwiedergabe.
Nicht zuletzt gibt der N° 585 auch äußerlich eine hervorragende Erscheinung ab mit seinem wertigen Gehäuse und der gefrästen, gebürsteten und lasergravierten Frontpartie.

Inklusive Metallfernbedienung.

 

UVP 13980 €

Preis auf Anfrage

 

 

 

 Atoll IN 200 Signature in Silber und Schwarz

 

High End Vollverstärker der Superlative und Testsieger vieler Fachjournalisten.

 

Der "kleine" Referenz-Vollverstärker von ATOLL - nun in der Signature Version!

Nicht nur äußerlich wurden beste Zutaten (wie die 8mm Frontplatte oder das Stahlgehäuse mit ergonomischen Belüftungsöffnungen) für diesen Verstärker verwendet, auch das Innenleben strotzt nur so vor Leistungsfähigkeit. Der Doppel-Mono Aufbau garantiert beste Kanaltrennung, diskrete, symmetrisch aufgebaute Ein- und Ausgangsstufen sorgen für ATOLL-typischen Klang, zwei überdimensionierte Netzteile versorgen die Endstufe deren Verstärkung (sowie alle anderen Funktionen des IN200) bequem über die im Lieferumfang enthaltene IR-Fernbedienung justiert werden kann.

Die Lautstärke sowie Zuspielgeräte werden über Drehknöpfe ausgewählt (über die IR-Fernbedienung auch direkt), das stromsparende und Störarme OLED-Display informiert über alle wichtigen Statusinformationen. Für eine nahtlose Integration in Mehrkanalanlagen wurde auch gesorgt: der BY-PASS Eingang umschifft die Vorstufe und erlaubt die Verwendung des IN200 als reine Stereo-Endstufe.

Und durch den Trigger-Ausgang können Sie auch komfortabel eine Endstufe fernsteuern, zB, wenn Sie Ihre Lautsprecher im Bi-Amping betreiben wollen!

 

UVP 1600 €

Sonderpreis auf Anfrage.

 

 

 Atoll IN 300 in Silber und Schwarz mit Digitalbord

 

 

 Universalgenie? Allrounder? Überflieger? 

Es fällt einem schwer die richtige Bezeichnung für den IN 300 zu finden!
Eines ist auf jeden Fall klar: Atoll setzt damit einen Meilenstein in Sachen Klang und Funktionalität!

Vom musikalischen machen Sie sich gefasst auf das Atoll-typische lebendige Klanfarbenfeuerwerk welches den MOSFETs in den Ausgangsstufen und dem massiv überdimensionierten Netzteil zu verdanken ist.
Treiber- und Endstufen sind komplett diskret aufgebaut, keine OpAmps o.ä. Bauteile finden Verwendung sodaß die gesamte Signalverarbeitung in den Händen der Atoll-Entwickler liegt.

Der Funktionsumfang dieses Gerätest ist unerreicht!
5 Analoge Cinch-Eingänge (davon kann einer mit der optionalen P50 oder P100 Phonostufe ausgestattet werden), 1 symmetrischer XLR Eingang, 1 ByPass-Eingang, 2 optische / 2 coaxiale Digitaleingänge (bis PCM 24/192), Bluetooth Empfänger und jetzt kommts: USB-B Interface welches PCM bis 32Bit/384k und DSD bis 5.6MHz (DSD128).
Die Audiophilen Lautsprecherklemmen nehmen alle Kabeldurchmesser und Bananas auf. Zwei stereo Pre-Out ermöglichen problemloses Bi-Amping oder die Verbindung mit einem Subwoofer, und der 6.35mm Klinkenausgang lässt auch Kopfhörerfans nicht warten!

Bedient wird das ganze durch 2 große Drehknopfe mit Digitalencodern, das Display ist - wie könnte es auch anders sein - vom neuesten, störungsfreiesten OLED Typ. Die IR-Fernbedinung obligat!
 

 

UVP 2800 €

Sonderpreis auf Anfrage 

 

 Nuprime IDA 16

 

Kundenrückläufer im Neuzustand mit 4 Betriebsstunden und voller Garantie, Sonderpreis 1650 € anstatt 2500 €.

 

Der IDA-16 ist der leistungsstärkste Vollverstärker von NuPrime. Über sein sein Cross Matrix Array Netzteil versorgt er die Endstufe mit Energie auch für schwierigste oder leistungshungrige Lautsprecher. Mit kraftvollen 200 Watt Sinus pro Kanal an 8 Ohm ist dieser Verstärker schon eine Ansage.

Doch dieser Verstärker bietet noch bei weitem mehr. Seine digitalen und analoge Anschlüsse führen zu fein ausbalancierten Verstärkerstufen und besten Digital Analog Wandlern die neben PCM bis 32 Bit auch das DSD Format verstehen. 

Selbstverständlich auch hier die analoge Lautstärkeregelung mittels einens FPPA gesteuerten feinen Widerstandsnetzwerkes. So bleiben auch empfindlichste Signale erhalten.
Ein Vollverstärker ohne Kompromisse !

 

Testfazit des Magazins Low Beats "

Mit so viel Leistung, so fein-ausgewogenen Klang und den überzeugenden DAC-Fähigkeiten legt der IDA 16 die Messlatte hoch – zu hoch für fast alle Mitbewerber dieser Preisklasse." (Holger Biermann)