Vollverstärker

 

              Mark Levinson N° 585.5 

 

Der absolute Vollverstärker. Konsequent audiophile Konzeption
mit volldiskretem Aufbau, strikt DC-gekoppeltem Signalweg vom
Eingang bis zum Ausgang und ultrapräziser Lautstärkeeinstellung
mit über 600 feinen Stufen. Eingebauter hochwertiger 32-bit
ESS-Sabre D/A-Wandler mit koaxialen und optischen Digitaleingängen
sowie USB-Anschluss, beherrscht alle Taktfrequenzen
bis 192 kHz sowie Single-Speed und Double-Speed DSD. Massives
1000 VA Netztel und super-stabile Ausgangsstufe mit mehr
als 2 x 200 W an 8 Ohm und 2 x 350 Watt an 4 Ohm.
Abmessungen ( B x H x T): 43,5 x 19 x 45 cm Gwicht: 45 kg.
UVP 17300 €
Preis auf Anfrage


 

 

                 

 

                    Mark Levinson N°5802

 
 
Der No. 5802 bietet über den Mark Levinson Precision Link II DAC hervorragende digitale Audiofunktionen. Herzstück der digitalen Audioverarbeitungsstufe ist ein ESS Sabre 32-Bit-D/A-Wandler der neuesten Generation mit Jitter-Eliminierung und ein vollständig symmetrischer, diskreter Spannungswandler. Es stehen sechs digitale Audioeingänge zur Verfügung: ein AES, zwei koaxiale und zwei optische S/PDIF und ein asynchroner USB für die Wiedergabe von hochauflösenden PCM-Dateien (bis zu 32 Bit / 384 kHz) und DSD-Dateien (bis zu 11,2 MHz). Der No. 5802 unterstützt die so genannte MQA-Technologie (Master Quality Authenticated), die die Wiedergabe von MQA-Audiodateien und -streams ermöglicht. Außerdem bietet ein mit aptX-HD ausgestatteter Bluetooth-Empfänger die höchst mögliche Bluetooth-Wiedergabe.

Verstärkung
Die vollständig diskreten, direkt gekoppelten Verstärkerkanäle der Klasse AB werden von einem großen (500 VA) Ringkerntransformator mit individuellen Sekundärwicklungen für den linken und rechten Kanal versorgt. Wie der erfolgreiche Verstärker No. 534, verwendet der Spannungsverstärker des No. 5802 eine Topologie, die zwei Hochgeschwindigkeitstreibertransistoren umfasst, welche in Klasse A und sechs Ausgangstransistoren die mit 260V und 15A arbeiten. Zwei Thermal-Trak-Systeme in aufwendiger Konfiguration sorgen für einen stabilen, von Last und Wärme unabhängigen Ausgangspegel. Jeder Kanal ist mit vier direkt in die Leiterplatte der Ausgangsstufe integrierte 10.000- Mikrofarad-Kondensatoren ausgestattet, die ausreichend Leistung für 125 W pro Kanal auf 8 Ohm oder 250 W pro Kanal auf 4 Ohm entfalten und einen stabilen Betrieb bis hinunter auf 2 Ohm sicherstellen.

Steuerung
Die Möglichkeiten der Systemeinbindung und die Anzahl der Kommunikationsanschlüsse sind über jeden Zweifel erhaben und bieten Ethernet-, USB-, RS-232-, IR-Eingänge und 12-V-Trigger-Ein- und Ausgänge. Außerdem ermöglicht eine interne Webseite das Einrichten, Importieren und Exportieren von Konfigurationen und Software-Updates über einen PC und einen Standard-Webbrowser. Darüber hinaus stehen Treiber von Drittanbietern zur Verfügung.

Design
Robuste Materialien, aufwendige Oberflächen und auffallende Geometrie sind Markenzeichen der Mark Levinson-Designs. Die ein Zoll dicken, perlengestrahlten, schwarz eloxierten Frontplatten aus massivem Aluminium sind so bearbeitet und konturiert, dass sie nahtlos in die glatte Glasanzeige fließen, die selbst in eine klar eloxierte Aluminiumblende eingelassen ist. Passend zu den Standfüßen wurden die legendären Mark Levinson-Sanduhrknöpfe neu definiert und zu einem sanft geschwungenen Profil gefräst, das einen fließenden Übergang zur gewölbten, perlengestrahlten, farblos eloxierten Front bildet. Eine elegante IR-Fernbedienung aus Aluminium der Serie 5000 ist im Lieferumfang enthalten.
 

UVP 7990 €

 

Preis auf Anfrage

 

 

 

 

 

Mark Levinson N°5805

 
  
Als Grundlage des Verstärkers No. 5805 dient das zum Patent angemeldete vollständig diskrete, direkt gekoppelte Schaltungsdesign mit Doppel-Mono-Aufbau und Line-Level-Vorstufe. Eine spezielle Single-Gain- Stufe, die mit einem digital gesteuerten Widerstandsleiternetzwerk zur Lautstärkeregelung kombiniert ist, gewährleistet maximale Signalintegrität und größtmögliche Bandbreite. Jeder einzelne der drei Stereo-Line-Level-Eingänge - ein symmetrischer XLR-Eingang und zwei Single-Ended-Anschlüsse mit speziellen Mark Levinson-RCA-Verbindungen - verfügt über eigene, höchst zuverlässige Signalschaltrelais.
Im No. 5805 ist überdies eine neu entwickelte MM/MC-Phonostufe installiert, die mit Gain-Regelung und Infraschall-Filter an der Vorderseite, und Einstellmöglichkeiten für Kapazität und Widerstand auf der Rückseite, ausgestattet ist und somit auch im Detail die Sorgfalt bei der Entwicklung erkennen lässt.

Digital Audio
Der No. 5805 bietet mit dem Mark Levinson PrecisionLink II DAC hervorragende digitale Audiofunktionen. Herzstück der digitalen Audioverarbeitungsstufe ist ein ESS Sabre 32-Bit-D/A-Wandler der neuesten Generation mit Jitter-Eliminierung und ein vollständig symmetrischer, diskreter Spannungswandler. Es stehen vier digitale Audioeingänge zur Verfügung: ein koaxialer und zwei optische S / PDIF sowie ein asynchroner USB-Anschluss für die Wiedergabe von hochauflösenden PCM-Dateien (bis zu 32 Bit/384 kHz) und DSD-Dateien (bis zu 11,2 MHz). Der No. 5805 unterstützt die so genannte MQA-Technologie (Master Quality Authenticated), die die Wiedergabe von MQA-Audiodateien und -streams ermöglicht. Außerdem bietet ein mit aptX-HD ausgestatteter Bluetooth-Empfänger die höchst mögliche Bluetooth-Wiedergabe.

Verstärkung
Die vollständig diskreten, direkt gekoppelten Verstärkerkanäle der Klasse AB werden von einem großen (500 VA) Ringkerntransformator mit individuellen Sekundärwicklungen für den linken und rechten Kanal versorgt. Wie der erfolgreiche Verstärker No. 534, verwendet der Spannungsverstärker des No. 5805 eine Topologie, die zwei Hochgeschwindigkeitstreibertransistoren umfasst, welche in Klasse A und sechs Ausgangstransistoren die mit 260V und 15A arbeiten. Zwei Thermal-Trak-Systeme in aufwendiger Konfiguration sorgen für einen stabilen, von Last und Wärme unabhängigen Ausgangspegel. Jeder Kanal ist mit vier direkt in die Leiterplatte der Ausgangsstufe integrierte 10.000- Mikrofarad-Kondensatoren ausgestattet, die ausreichend Leistung für 125 W pro Kanal auf 8 Ohm oder 250 W pro Kanal auf 4 Ohm entfalten und einen stabilen Betrieb bis hinunter auf 2 Ohm sicherstellen.

Steuerung
Die Möglichkeiten der Systemeinbindung und die Anzahl der Kommunikationsanschlüsse sind über jeden Zweifel erhaben und bieten Ethernet-, USB-, RS-232-, IR-Eingänge und 12-V-Trigger-Ein- und Ausgänge. Außerdem ermöglicht eine interne Webseite das Einrichten, Importieren und Exportieren von Konfigurationen und Software-Updates über einen PC und einen Standard-Webbrowser. Darüber hinaus stehen Treiber von Drittanbietern zur Verfügung.

Design
Robuste Materialien, aufwendige Oberflächen und auffallende Geometrie sind Markenzeichen der Mark Levinson-Designs. Die ein Zoll dicken, perlengestrahlten, schwarz eloxierten Frontplatten aus massivem Aluminium sind so bearbeitet und konturiert, dass sie nahtlos in die glatte Glasanzeige fließen, die selbst in eine klar eloxierte Aluminiumblende eingelassen ist. Passend zu den Standfüßen wurden die legendären Mark Levinson-Sanduhrknöpfe neu definiert und zu einem sanft geschwungenen Profil gefräst, das einen fließenden Übergang zur gewölbten, perlengestrahlten, farblos eloxierten Front bildet. Eine elegante IR-Fernbedienung aus Aluminium der Serie 5000 ist im Lieferumfang enthalten. 
 
UVP 8990 €
 
Preis auf Anfrage

 

 

 

 

Vorverstärker 

 

 

Mark Levinson N° 526 S mit DAC und Phono

 

Weltklasse-Vorstufe, klanglich und technisch absolut top.Audiophiles
Schaltungskonzept mit kürzesten Signalwegen, aufgebaut
auf einer extrem verlustarmen NELCO-Platine im Doppel Mono Konzept. 

UVP 22800 €

Preis auf Anfrage.

 

 

 

 

 

 

                    Mark Levinson N° 523

 

Weltklasse V

 

orstufe im Doppel Mono Aufbau mit kompromissloser Verarbeitung und Klangqualität. Kürzeste Signalwege, beste Bauteile und edle Platinen machen aus diesem Gerät eine Vorstufe der Superlative.

 

UVP 17800 €.

 

Preis auf Anfrage.

 

 

 

 

 

Preis auf Anfrage

 

 

                           Mark Levinson N°52 

 

 
Neuer zweiteiliger, ultimativer Referenz-Vorverstärker, bei dem
für besten Klang alle Register gezogen wurden: Netzsynthesizer,
doppelte Serien-Parallel-Regelung, gegenkoppungsfreie Super-
Diamond-Ausgangsstufen, kürzeste Signalwege, beste Bauteile
und edelste Platinen. Dazu eine neuartige, ultrapräzise Lautstärke-
Einstellung mit 65.000 Stufen. Superlativer Bedienkomfort,
große Anschluss-Vielfalt, Phono ist serienmäßig an Bord. Kein
anderer Vorverstärker ist so konsequent und aufwendig konzipiert

 wie der N°52

 
UVP 34800 €
Preis auf Anfrage
 

 

 
 

 

Endverstärker

 

Mark Levinson N°53

 

Die neuen Referenz-Monoblöcke mit traumhaftem Klang
500 Watt an 8 Ohm, 1000 Watt an 4 Ohm

 

Abmessungen ( B x H x T): 22 x 53 x 49 cm Gwicht: 75 kg
UVP 58800 € / Paar
Preis auf Anfrage
 

 

 

 

Mark Levinson N°536

 

Die besten Mark Levinson Mono-Endstufen
400 Watt an 8 Ohm, 800 Watt an 4 Ohm

 

Abmessungen ( B x H x T): 45 x 20 x 50 cm Gewicht je Stück : 53 kg
UVP 17400 € je Stück
Preis auf Anfrage
 

 

 

 Mark Levinson N° 534 

 

 

Audiophile Stereo Endstufe mit einer Leistung von 2 x 250 Watt an 8 Ohm. Dieser völlig symmetrische, vollständig diskrete, dual-monourale Pure Path-Verstärker treibt praktisch jeden Lautsprecher mühelos. Musikalität und Offenheit in Perfektion.. Ein direkt gekoppelter Signalweg, ein hochlineares, rückkopplungsarmes Design sowie Spannungsverstärkungs- und Antriebsstufen, die in Klasse A arbeiten, werden durch die modernen Systemintegrationsfunktionen ergänzt, die Ethernet, RS-232 und USB für die Überwachung und Netzwerksteuerung bieten. Der № 534 ist in einem Aluminiumgehäuse der 6000er Serie untergebracht, wie alle Mark Levinson Geräte.

Abmessungen: ( B x H x T ): 45 cm x 19 cm x 48 cm

Gewicht: 49 Kg 

 

UVP 22800 €

Preis auf Anfrage

 

 

 

 Mark Levinson N° 532 H 

 

Die N°. 532 H erfüllt den Anspruch, eine der besten Stereoendstufen der Welt zu sein. Die beiden gekapselten Trafos mit je 800 Watt liefern Leistung satt, für Bassspitzen stehen Elkos mit 46.200 Mikrofarrad pro Kanal zur Verfügung. Die Mark Levinson N° 532 H ist die erste Stereoendstufe von Mark Levinson mit Stromgegenkopplung.

Vollsymmetrische Schaltungsauslegung, kurze Signalwege sowie eine äußerst potente Stromversorgung mit besonders Streufeld und brummarmen Ringkerntrafos samt Netzfilterung. 16 streng selektierte Leistungstransistoren je Kanal liefern 300 Watt Ausgangsleistung an 8 Ohm und treiben auch anspruchsvolle Lautsprecherlasten mühelos.

Als Besonderheit für Heimkino Profis hat die Endstufe jeweils 2 umschaltbare Eingänge. Dadurch kann sie in 2 unterschiedlichen Systemen eingesetzt werden. So ist es möglich die Endstufe zb. per XLR Eingang an eine hochwertige Stereo Vorstufe und per RCA Eingang an eine AV Vorstufe oder einen AV Verstärker / Receiver gleichzeitig anzuschließen und durch umschalten zu betreiben.

Michael Lang von der Zeitschrift Stereo attestiert der Mark Levinson 532 H in der Ausgabe 12/2010: “Nie zuvor habe ich einen derart beweglichen, wie austrainiert klingenden Bassbereich einer Levinson Endstufe gehört. Der Pfeilschnelle Bassbereich ist anderswo sehr selten anzutreffen.” Aber auch im Mitten/Hochtonbereich gibt sich die “kleine” Levinson keine Blöße.  Michael Lang: “Das Klangbild ist im besten Sinne modern… Sie ist es wert, intensiv Probe gehört zu werden”.

Hifi&Records Ausgabe 3 / 2010 schreibt ebenfalls Lobeshymnen über die Mark Levinson 532 H.

Abmessungen ( B x H x T): 45 x 19 x 48 cm Gwicht: 38 kg

Lagerware sofort lieferbar.

UVP 9800 €

Preis auf Anfrage 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

  

 

CD Spieler / Streamer / Vorstufe

 

Mark Levinson N° 519 

 

 

Das neue Spitzenprodukt. Klanglich und technologisch absolute

Weltklasse.
Vollwertiger pegelvariabler Betrieb zum direkten Anschluss an
die Endstufe ohne klangliche Kompromisse.
Der No. 519 von Mark Levinson schlicht Audio-Player genannt - ist Netzwerk-, Streaming- und CD-Player zugleich und bietet neben Anschlüssen für Ihre USB-Geräte auch Digital-Eingänge und Bluetooth® mit aptX®.
Bei dem № 519 handelt es sich um ein modernes Abspielgerät, welches neben einem CD-Player für den Red-Book-Standard und mp3-CDs, diverse digitale und analoge Anschlüsse bietet. In das schwarze Aluminium-Chassis sind zentral an der Front ein großes 5 Zoll TFT-Farbdisplay, sowie rechter und linker Hand davon Steuerelemente integriert, bestehend aus acht Aluminium-Tasten und den zwei für Mark Levinson typischen Kontroll-Knöpfen. Außerdem befindet sich an der Vorderseite ein Ausgang für Kopfhörer.
Der Netzwerk-Player ist Linux basiert und verspricht eine leichte Handhabe. Zu den zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten des All-in-One Systems zählt das kabellose, beziehungsweise kabelgebundene Streaming, eine Bluetooth aptX Konnektivität, digitale Eingänge sowie USB-Slots, um größte Flexibilität beim Abspielen zu gewährleisten.
Mit Hilfe seiner kabelgebundenen Ethernet- und kabellosen WiFi-Verbindung kann der № 519 von netzwerkverbundenen Geräten und Laufwerken abspielen. Vom Computer kann der Vorverstärker gängige Dateien in FLAC-, mp3-, wav- und vielen anderen Formaten streamen und die Bluetooth-Verbindung gewährleistet komfortables Musikabspielen von Smartphones und Tablets. Da sich dank zweier zusätzlicher USB-Ports auch Festplatten anschließen lassen, ermöglicht der № 519 einen umfassenden Zugriff auf Ihre Musik.
Natürlich wurde der Player so konzipiert, dass er das Abspielen über eine Vielzahl an Streamingportalen wie Spotify Connect, Tidal, Qobuz, Deezer sowie Internetradios und Podcasts von Haus aus mitbringt.
Überdies wurde die sogenannte Clari-Fi Restaurationstechnologie in den Streamer integriert, durch welche die digitalen Audiodateien während des Abspielens analysiert werden, um das, was beim Komprimieren verloren geht, zu rekonstruieren.
Der Audio Player hat sechs digitale Eingänge, darunter ein AES/EBU Eingang, zwei koaxiale Cinch-Eingänge sowie zwei zusätzliche TOSLINK-Empfänger.
Die analogen Ausgänge umfassen symmetrische XLR- und Cinch-Ausgänge sowie drei digitale Ausgänge: AES/EBU, Koaxial und TOSLINK.
Im № 519 selbst befindet sich ein DAC, der bereits mit dem Mark Levinson № 585 Vollverstärker eingeführt wurde und der drei mögliche Filteroptionen hat:
Der Fast-Filter hat einen steilen Pegelabfall für die maximale Dämpfung unerwünschter Hochfrequenzen.
Der Slow-Filter umfasst einen sanften Pegelabfall hoher Frequenzen.
Der Minimum-Filter schließlich hat einen steilen Pegelabfall für Hochfrequenzen.
Darüber hinaus ist der № 519 ein digitaler Vorverstärker und kann direkt an den Verstärker einer bereits bestehenden Anlage oder an Aktivlautsprecher angeschlossen werden. Dank des Hochpass-Filters lässt sich übrigens auch ein einzelner oder dualer Subwoofer anschließen.
Der Streamer lässt sich mit einer Fernbedienung und, dank seiner Webseiten-Schnittstelle, von allen gängigen Internetbrowsern steuern. Selbstverständlich stehen auch eine iOS beziehungsweise Android App zur Verfügung, mit welcher man beispielsweise für jeden Eingang eine individuelle Lautstärkekonfiguration vornehmen kann. Das heißt, dass sich mit der App je nach Anschluss eine unterschiedliche Lautstärke voreinstellen lässt. 
Supersolide Metallfernbedienung für alle Funktionen.
Abmessungen ( B x H x T): 44 x 11,5 x 44 cm Gwicht: 15 kg
UVP 22800 €
Preis auf Anfrage

 
               
 
 
 
                             Mark Levinson N° 5101
 
 
  • 3-in-1: Der Nº5101 ist der ideale Partner für den Nº5805 (1. Slot Loading SACD Player 2. Network Streamer 3. DAC)
  • Spielt alle Disc-Formate ab, einschließlich SACD, CD-A, CD-R und CD-RW
  • Unterstützt FLAC, WAV, AIFF, OGG, MP3, AAC und WMA
  • USB-A für die Wiedergabe von USB-Stick-Dateien
  • Precision Link II D/A-Wandler
  • Lineare Stromversorgung
  • ML PurePath analoge Ausgangsstufe
  • Symmetrische und Single-Ended-Ausgänge
  • Optische und koaxiale Eingänge
  • Ethernet- und WiFi-Netzwerk-Streaming
  • Trigger- und IR-Eingänge
  • Echte Handarbeit aus den USA 
 
 
Analog Laufwerk 
 
Mark Levinson N° 515 Laufwerk
 
Plattenlaufwerk der Superlative mit Spitzentechnologie
 
Das Chassis ist eine Sandwich-Konstruktion aus Alu und MDF. Es steht auf Mark-Levinson-Füßen aus Alu und Delrin mit vibrationsdämpfendem Polymer-Kern. Der Plattenteller, gut 9 Kilo schwer, wird von einem Synchronmotor angetrieben, der in einem separaten Gehäuse steckt. Tonarm und Headshell bilden eine Einheit, und sie kommen aus dem 3D-Drucker. Ein Edelstahl-Puk stabilisiert die Platte auf dem Teller. 
 
  • Erstklassige analoge Quelle für das Pure Phono-Stadium der № 523 und № 526
  • Integrierte elektronische Geschwindigkeitsregelung für präzise 33 und 45 U / min per Knopfdruck
  • Kompromisslose Chassiskonstruktion mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften
  • Hochdämpfendes Sandwich-Chassis aus Verbundwerkstoff und Aluminium
  • Belt drive Optimiertes Antriebssystem mit mechanisch getrenntem Gehäuse und Dreifachriemenantrieb
  • Bearbeitete Delrin- und Aluminiumfüße mit schwingungsdämpfendem Polymerkern
  • Individueller kardanischer, 3D-gedruckter Tonarm mit integrierter Headshell für reibungslose und flüssige Verfolgung
  • Die Platte aus festem Aluminium dreht sich auf einem umgekehrten Lager

UVP 14000 € inklusive Ortofon Cadenza bronze MC System

 

UVP 11800 € ohne Abtastsystem 

 

 

 

 

 

 


                 Mark Levinson N°5105

 

Mark Levinson Nr. 5105 ist ein hochpräzises Laufwerk, das mit den besten verfügbaren Materialien, Technologien und der besten Handwerkskunst der Welt hergestellt.

 

Alle angegebenen Preise ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten